Norwegische Festivals im Juni

Festivals und Sommerlust. Copyright: Terje Rakke, VisitNorway

Die vergangenen Tage gaben bereits einen beeindruckenden Vorgeschmack auf den Sommer! Norwegen bietet in dieser Jahreszeit viele besondere Highlights. Im Juni, rund um die Mittsommerfeier am 21.6., finden beispielsweise landesweit verschiedene Musik-, Kultur- und Sportfestivals statt. Nutzen Sie die längsten Tage des Jahres und organisieren Sie für Ihre Gruppen einen unvergesslichen Trip in das Land der Mitternachtssonne.

Am 16. Juni startet in der westnorwegischen Stadt Bergen das 18.  Grieg-Festival, benannt nach dem weltberühmten Komponisten Edvard Grieg, der 1843 in Bergen geboren wurde. Es dauert ganze zehn Wochen und ist somit das größte und wichtigste Musikfestival in Norwegen. 40 Konzerte in den Bereichen Musik, Oper, Theater und Tanz finden bis zum 23. August in der historischen Kreuzkirche von Bergen statt.

Ab dem 5. Juni kommen zahlreiche Fans der norwegischen Mythen in einer rekonstruierten Wikingersiedlung im südlichen Küstengebiet Karmøy, einem Ort auf halbem Weg zwischen Bergen und Stavanger, zusammen. Hier wird bis zum 8. Juni das Internationale Wikingerfestival gefeiert. Farbenfroh und bunt, so könnte man das Motto in den vier Tagen bezeichnen. Sowohl Alt als Jung kleidet sich in bunten Wikingertrachten, um gemeinsam die alten Lebensweisen des Norwegerstammes aufleben zu lassen. Es finden Wettbewerbe und Kurse im Bogeschießen, zur traditionellen Wikingermusik sowie in den Bereichen Wikingerkunst und -handwerk, Wikingerspeisen, Erzählkunst und vielem mehr statt.

Sportbegeisterte können im nordnorwegischen Tromsø in der Nacht vom 21. auf den 22. Juni am Mitternachtsmarathon teilnehmen oder das Spektakel als Zuschauer erleben. Wer noch mehr Abenteuer und Nervenkitzel wünscht, besucht am besten vom 22. bis zum 29. Juni im Städtchen Voss die Ekstremsportveko, ein internationaler Extremsportwettkampf, der Hunderte von nationalen und internationalen Spitzenathleten sowie leidenschaftliche Fans anzieht. Wettkampfdisziplinen sind hier unter anderem Fallschirmspringen, Rafting und Klettern.

Quelle und weitere Informationen zu den Juni-Festivals finden Sie hier: Visit Norway Sommerfestivals

Ansprechpartner bei tmf dialogmarketing GmbH für Events:
Melanie Strobl
m.strobl@tmf-dialogue.com
0049 (0)931 9002 114

Ansprechpartner bei tmf dialogmarketing GmbH für die Presse:
Susanne Hertenberger
s.hertenberger@tmf-dialogue.com
0049 (0)931 9002 110

Wikinger Themenpark im norwegischen Karmøy geplant

[caption id="" align="alignright" width="379"] Wikinger Museum Oslo, Copyright: Johan Berge – Visitnorway.com[/caption]

In der Geschichte Norwegens spielen die Wikinger eine wichtige Rolle. Das germanische Volk besiedelte im Mittelalter vor allem Küstenregionen des Landes. Nicht umsonst sind die Wikinger als tapfere Krieger und talentierte Schiffbauer bekannt. In Norwegen können Besucher verschiedene historische Wikingerstätten und Museen wie beispielsweise das Wikinger Museum in Oslo besichtigen.

Auf der norwegischen Insel Karmøy zwischen Stavanger und Haugesund soll in den nächsten Jahren der größte Wikingerpark der Welt erbaut werden. Die Themenwelt soll über einen großen Outdoorbereich verfügen, in dem Besucher Leben und Kultur der Wikinger interaktiv erleben können.

Es gibt verschiedene Plätze in der Region, die als Standort für den Park in Frage kämen. Beispielsweise Avaldsnes, ältester Ort auf der Insel und vor allem bekannt für viele archäologische Funde, unter anderem auch aus der Wikingerzeit. Avaldsnes soll damals ein Königssitz gewesen sein. Heute kann man im Geschichtszentrum  Nordwegen mehr über die verschiedenen Herrscher und Völker des Landes erfahren.

Wo genau der Wikingerpark errichtet wird, steht noch nicht fest. Die Eröffnung ist für 2017 geplant.

Mehr über die Region Haugesund erfahren Sie hier.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Norwegen oder liefern Ihnen weitere Informationen zu Veranstaltungsmöglickeiten. Ein Anruf oder eine Mail genügt.

Quellen und weitere Informationen: VisitNorway, Norway Post

Ansprechpartner bei tmf dialogmarketing GmbH für Events: Heike Dorsch h.dorsch@tmf-dialogue.com 0049 (0)931 9002 101

Ansprechpartner bei tmf dialogmarketing GmbH für die Presse: Susanne Hertenberger s.hertenberger@tmf-dialogue.com 0049 (0)931 9002 110